Rollisport bewegt Schule

 

Rollisport bewegt Schule ist ein Schulsportprojekt von Pfeffersport, das inklusiven Sportunterricht und das Interesse für den Rollstuhlsport fördern soll. Das Projekt wird seit 2014 berlinweit an Regel- und Förderschulen durchgeführt. Zielgruppe des Projektes sind SchülerInnen der 3. bis 12. Klasse.

Projektziele:

  • Das Verständnis der SchülerInnen und LehrerInnen für Menschen mit Handicap fördern und durch einen Perspektivwechsel Berührungsängste abbauen.
  • SchülerInnen und LehrerInnen Beispiele für gelungene Inklusion duch Sport geben.
  • Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap für inklusiven Sport, insbesondere Rollstuhlsport, begeistern und für Rollstuhlsportangebote bei Pfeffersport gewinnen.

Ansprechpartner/in:

Projektkoordination
Lisa Hübler

Weitere Informationen finden Sie im Flyer und auf der offiziellen Projektwebseite.